iapp-logo_dtl
DAS ABENDSTUDIUM AM IAPP – INTENSIV UND ZIELORIENTIERT


Fotolia_21481057_M
Die Ausbildung zum Psychologischen Berater / Coaching hat den Schwerpunkt im Bereich der Angewandten Psychologie.

Das Studium vermittelt Ihnen die Kenntnisse, eine natürliche, gelöste Beziehung zum Ratsuchenden aufzubauen, denn gegenseitiges Verstehen und Vertrauen sind die Grundlagen für den späteren beruflichen Erfolg.

Die 18-monatige Ausbildung gliedert sich in drei Semester, die wir Ihnen nachfolgend kurz vorstellen möchten.

Aufbau des Studiums

1. Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach C. Rogers und Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer

• Die Kunst der Wahrnehmung
• Ängste
• Kommunikationspsychologie
• Imaginationsarbeit
• Klientenzentrierte Gesprächsführung
• Grundhaltung des Beraters
• Die Kunst des Zuhörens
• Kongruenz, Empathie
• Strukturierung in der Gesprächsführung
• Encountergruppen nach C. Rogers

2. Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

• Einführung NLP einschließlich physiologischer Bedingungen
• Repräsentationssysteme
• Modell der subjektiven Realitäten
• Visuelle Zugangsweise
• Repräsentation in der Verbalisation
• Reframe Grundmodelle/Reframe Six-Step
• Reframe Verhandlungsstrategie
• Wohlgeformtheit der Semantik
• Entkalibrierung
• Win-Win-Strategie
• Synästhesie

3. Heilpraktiker für Psychotherapie (Prüfungsvorbereitung)

• Darstellung der drei großen psychologischen Schulen
• Psychosomatische Modelle
• Psychosomatik
• Das Triadische System der Psychiatrie
• Psychogene Störungen
• Psychiatrische Störungen
• Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern
• Suchterkrankungen
• Sexualstörungen
• Psychopharmaka-Rechtskunde
• Fallbeispiele aus der Praxis

Die Reihenfolge der Semester ist unabhängig voneinander, da sie in sich geschlossene Themen behandeln. Sie können auch einzeln belegt werden.

Die Abschluss-Prüfung "Psychologischer Berater / Coaching IAPP" setzt allerdings die Teilnahme an allen drei Semestern voraus (s. Prüfungsordnung).

IAPP-Semesterplan

–> Hier geht's weiter zum "Studienablauf"


"Es ist mir ein Bedürfnis, mich hiermit für ein gelungenes Seminar zu bedanken... Auf das nächste Seminar bin ich gespannt und freue mich darauf."

K. Werdehausen aus Mülheim